Community
Profil anmelden
Mailbox
Pinnwand (Forum)
Login
Schule
Hausaufgaben
Referate
Facharbeiten
Biographien
Klausuraufgaben
Abiturvorbereitung
Nachhilfe-Lehrer
Spicktipps
Buchtipps

 
Facharbeit AIDS Rechtschreibung überprüft (ohne Gewähr!)Druckansicht verfügbarDownload als RTF-Datei verfügbar
Aufbau des HI-Virus, Ablauf der Infektion
Fach:
Biologie
Schultyp:
unbekannt
Worte:
3.540
Sprache:
Deutsch
Bewertung:

hilfreich
Datensatz:
000821

AIDS

Gliederung

  • Allgemeines
  • Was sind Viren?
  • Wie ist das HIV aufgebaut?
  • Welche Informationen sind im Erbgut des Virus gespeichert und an welcher Stelle?
  • Wie kommt der Mensch mit diesen Viren in Kontakt?
  • Was geschieht im Körper einer infizierten Person?
  • HIV - Aktionsverlauf
  • Wie verläuft die reverse Transkription?
  • Wie erfolgt der Einbau des Viruserbguts in das Erbgut der Wirtszelle?
  • Wie vermehrt sich das Virus innerhalb der befallenen Zellen?
  • Welche Folgen hat die Vermehrung der AIDS - Viren in einer infizierten Person?
  • Wie wird eine Infektion mit HIV nachgewiesen?

Allgemeines

Das Human Immunodeficiency Virus, kurz HIV, ist mit einem Durchmesser von nur 100 nm 1.000 mal kleiner als eine menschliche T-Zelle. Und doch ist es imstande, solche Zellen zielstrebig für seine Vermehrung auszunutzen und schließlich abzutöten.
Die Information für Aufbau und Vermehrung des Virus ist in einer Kette von etwa 9.500 Informationseinheiten in seinem Erbgut gespeichert. Hierzu dienen Adenin, Guanin, Cytoin und Thymin, jene vier Bausteine, die in den Nukleinsäuren, den Trägern der genetischen Information, vorkommen. Diese Bausteine sind in DNA-Form gespeichert. Das Erbgut des HIV selbst besteht aus Ribonukleinsäure (RNA). Diese unterscheidet sich von der Desoxyribonukleinsäure (DNA) durch die Verwendung eines anderen Zuckerbausteins (Ribose statt Desoxyribose) und durch den Baustein Uracil, der Thymin ersetzt. Die Information ist in der Abfolge der Bausteine gespeichert. Zum Vergleich: Jede Zelle des Menschen enthält eine genetische Information aus etwa drei Milliarden dieser Bausteine. Das Erbgut einer menschlichen Zelle ist also 300.000

[...]

(weiter bei vollständiger Anzeige)

Gliederung ändern (bei vollständiger Anzeige)

Druckansicht (bei vollständiger Anzeige)
Download als RTF-Datei (bei vollständiger Anzeige)

Bewertung abgeben   Fehler melden   per eMail weiterempfehlen

zurück zu den Suchergebnissen


Zur vollständigen Anzeige dieses Datensatzes musst du dich mit deinem Facebook-Account einloggen!
Einloggen

Dieser Datensatz ist auch erreichbar unter schoolunity.de.

 
Nutzungsbedingungen   Impressum   Webmaster